StartseiteAllgemeinBelastungsvollmacht im Kaufvertrag – muss das sein?

Kommentare

Belastungsvollmacht im Kaufvertrag – muss das sein? — 4 Kommentare

  1. Danke für die Information über die Vollmacht im Kaufvertrag. Mein Bruder versucht, mehr über Kaufverträge zu erfahren, bevor er ein Haus kauft. Ich werde ihn über diesen Artikel informieren, wenn er Informationen über Kaufverträge sucht.

  2. Sehr gut beschrieben, danke. Als Verkäufer eines Baugrundstückes lasse ich eine Grundschuld für
    den Käufer eintragen. Diese, meine, Grundschuld dient der Bank als Sicherheit für den Kaufkredit.
    Der Käufer bekommt also Kredit ohne Eigenkapital, möglichst noch unbegrenzt.Im realen Geschäftsleben ist mir das nie passiert,was heute für Notare tägliche Praxis ist.

    Würden Sie bitte die Sicherungsklauseln für Verkäufer mitteilen? Vielen Dank.

    • Herr Strobel,
      danke für Ihr Interesse und Ihre Nachricht. Die Fragestellung und Beantwortung verlangen vom Grundsatz her eine Rechtsberatung, die wir nicht vornehmen dürfen. Ein Ansprechpartner wäre eine fachlich versierter Anwalt oder ein Notar.
      Mit den besten Grüßen
      G. Wilhelm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>